Orden der Vertrauten


Nach dem Niederlegen des Regentenposten gründete Cho'wa die Gruppe der Vertrauten zunächst als rein weltlichen Bund. Dieser entwickelte sich jedoch rasch in eine spirituelle Gemeinschaft, einen Orden, bereit mit allen Mitteln den Weg für Münzquell in die Zukunft zu ebnen.

Stets gesprächbereit, haben alle Vertrauten für die Sorgen und Anliegen der Bürger Münzquells immer ein offenes Ohr. In einer Gemeinschaft, in der alle füreinander einstehen und es keine Hierarchien gibt, bestimmt der Kampf für den Glauben und die Ideologie den Alltag der Brüder und Schwestern. Mit Cho'wa als Wegbereiter und der Gewissheit, dass er Münzquell in ein goldenes Zeitalter führen wird, scheuen sie keine Unwegsamkeiten, ihr Ziel zu erreichen.

 


Wegbereiter Münzquells

Cho'wa el Abar'Raine

 

Zu Beginn seiner Reise noch als Botschafter für das ferne Gorasien tätig, vermehrte er zusehens das Erbe seiner Familie aus Am'Shar, ließ sich auf Mythodea nieder und begründete Münzquell.

 Nach Jahren des Führens der Regierung von Münzquell, übergab er diese Aufgabe an seinen langjährigen Leibgardisten Falk und krönte diesen zum neuen Regenten.

 Cho'wa selbst rief seine loyalsten Anhänger zusammen und gründete mit ihnen den Orden der Vertrauten, bereit den Weg zu ebnen, den Münzquell sodann beschreiten kann.

 



Vigdis

Vigdis kommt von einer fernen Insel aus dem Norden. Als Schülerin von Schamanen und Götterdienern ist sie seit Kindertagen mit Magie vertraut. Nachdem sie und ihre Meisterin beim Fürsten ihres Heimatlandes in Ungnade fielen, flüchtete Vigdis nach Mythodea und wurde in Münzquell aufgenommen. Den Zielen und der Sache des Regenten treu verschrieben, dient sie als Anwärterin in der Goldenen Garde und stellt ihre Fähigkeiten unter Beweis, um als Gardist in der Leibgarde aufgenommen zu werden.

 



Tevius

Tevius kommt ursprünglich aus Orengold, doch als er durch einen Schicksalsschlag erkannte, dass ihn nichts mehr dort hielt hat sich Tevius der Armee angeschlossen, mit dem Ziel sich in Mitraspera ein neues Leben aufbauen. Mit dem Schiff wurde Tevius der Orengoldschen Gesandtschaft hinterhergeschickt. Während seines Dienstes in der Gesandtschaft war Tevius viel unterwegs er hat sehr viel Zeit mit Eid Spiel verbracht der als Verbindungsoffizier in Münzquell eingesetzt wurde, so hat Tevius den ersten Kontakt zu Münzquell gehabt. Ihm war zu dem Zeitpunkt noch nicht bewusst das es ihn bald selbst nach Münzquell verschlagen wird und seinem neuen Leben auf Mitraspera. Auf dem Konvent zu Holzbrück lagerte Tevius bei Münzquell da er Eid Spiel in dem Zeitraum begleitet hat. Während eines kleinen Trainingskampfes mit zu dem Zeitpunkt noch Vogt von Münzquell Cho´wa el Abar´raine und Falk einem seiner Leibgardisten sahen die beiden wohl ein gewisses Potential in Tevius. So kam es das Tevius ein Angebot unterbreitet wurde sich der Goldenen Garde der Leibgarde von Cho´wa el Abar´raine anzuschließen. Tevius ging auf dieses Angebot ein und beendete seinen dienst in der Gesandtschaft um seine Ausbildung als Gardist antreten zu können. Tevius bestand die Prüfung und wurde zu einem Goldenen Gardisten.



Inis

Text in Arbeit...

 



Mirnhild

Eine Expedition führte Mirnhild vorübergehend nach Mythodea, dann kam sie wieder um eine neue Heimat zu finden. Auf der Suche danach kam sie auch nach Münzquell und beschloss zu bleiben. Einer kurzen Zeit als Assistentin und Schreiberin für den Herrn Bechthold, während der sie auch den Waisenjungen Falk fand und adoptierte, folgte ein Jahr als Schreiberin für Cho'wa, den ehemaligen Regenten von Münzquell, bis zu dessen Abdankung. Im Zuge dieses Umbruches wurde sie Teil des Ordens der Vertrauten, um weiter an Cho'was Seite zu stehen.

 



Ole Gramberg

Text in Arbeit...

 



Porcia

Text in Arbeit...

 



Antaris

Text in Arbeit...

 



Amelia

Text in Arbeit...

 



Wilhelm

Text in Arbeit...

 



Viveria

Text in Arbeit...