Freigänger



Norten Creed

Norten kommt laut eigener Aussage von weit her und über seine Vergangenheit spricht er sehr ungern. Er kam nach Goldhafen um sein ominöses Schiff, die Olga, zu suchen und traf dabei zufällig auf die Donnergurgler. Die Crew erkannte seine Notlage und nahmen ihn trotz seiner leicht verwirrten Art bei sich auf, was er ihnen hoch anrechnet. So hoch das er auch nachdem er, laut eigener aussage, sein Schiff wieder hat ein Vollmitglied der Donnergurgler bleibt. Norten setzt Hingabe über Können, Abenteuer über Nutzen, Spaß über Sinn und Freundschaft über alles. Er trägt das Herz auf der Zunge, was es ist ihm fast unmöglich macht mit einem flachen Witz, einem Kommentar oder einer Frage hinterm Berg zu bleiben, egal wer da vor ihm steht, was ihn öfter mal in Schwierigkeiten bringt. Die erwähne Olga ist ein Untier von Schiff das in der Bügelfalte von Realität und Aberglaube segelt. Kein Münzqueller hat es je offiziell gesehen. Es gibt ein paar sichtungsberichte von Betrunkenen oder Kinder und ein paar Ereignisse die sich schwer erklären lassen aber die harten Fakten sprechen dagegen. Kommodor Marie und Kaptein Jamie haben sich darauf geeinigt dass das sie die Sache einfach in einem „vielleicht“ auf sich beruhen lassen solang Norten ein funktionierendes Crewmitglied ist.



Navi Lovegood

Miss Lovegood ist Nortens Navigatorin, Rechte Hand, Ehefrau und Gehirn. Norten und Navi lernten sich kennen wie die meisten Kapitäne Amüsierweiber kennen lernen.
Er bekam von ihr einen Barhocker auf dem Kreuz zerschlagen. Auf diese Weise kamen sie gleich ins Gespräch und verstanden sich glänzend. Nach einigen Wochen des Liebäugeln wurde der Bordel Betreiber mit netten Worten und gezogenen Waffen überzeugt Navi freizustellen, auf die gleiche Weise wurde am selben Tag geheiratet.
Miss Lovegood ist die Langzeitplanerin der Crew. Auch sie wurde von den Donnergurglern aufgenommen.

.



Nebelhorn

Text in Arbeit...

.



John "Tinker" Bell

Text in Arbeit...

.